Jetzt Registrieren

Ich kandidiere

Als Mitglied der Kammerversammlung

Allgemein zur Kandidatur

Alle registrierten Kammermitglieder, können sich selbst zur Wahl aufstellen. Hier finden Sie Informationen zum Ablauf einer Kandidatur und die dafür notwendigen offiziellen Formulare.

ZUR WAHL AUFSTELLEN

Wann ist der Startschuss für eine Kandidatur?

Nach Schließung der Wählerverzeichnisse am 22. August 2022, erfolgt der Aufruf zur Einreichung der Wahlvorschläge. Danach können die Wahlvorschläge drei Wochen lang bei der Wahlleitung eingereicht werden. Voraussichtlich wird dies der Zeitraum 26. August bis 16. September 2022 sein. Wahlvorschläge können als Einzelwahlvorschlag oder in Form von Listen eingereicht werden.

Der Wahlausschuss entscheidet im September 2022 über die Gültigkeit und Zulassung von Wahlvorschlägen.

Wahlportal demnächst hierWahlportal demnächst hier

Welche Formalitäten müssen Sie für eine Kandidatur erfüllen?

Das Wichtigste vorab: Bitte nehmen Sie sich Zeit die Formulare zur Kandidatur gewissenhaft auszufüllen und prüfen Sie Ihre Angaben vor Einreichung.

Folgende Punkte sind zu beachten:


Registriertes MitgliedSie müssen sich selbständig registriert haben.

EinverständniserklärungSie müssen der Eintragung in einen Wahlvorschlag und der Veröffentlichung Ihrer Daten schriftlich zustimmen.

Formale Anforderungen einhaltenKandidierende müssen folgende Angaben machen: Name, Vorname, berufliche Anschrift und Dienstort, Berufsbezeichnung, Tätigkeitsfeld laut Meldebogen. Es werden nicht alle diese Angaben veröffentlicht. Listen benötigen einen Kurznamen und eine erkennbare Reihenfolge der Kandidierenden.

40 Unterstützer aus Ihrem Regierungsbezirk findenOb Einzelkandidatur oder Liste - jeder Wahlvorschlag muss von mindestens 40 wahlberechtigten Personen aus dem jeweiligen Regierungsbezirk unterschrieben sein. Eine Wahlberechtigung liegt vor, wenn die Person sich bis zum 22. August 2022 registriert hat. Achtung: Unterstützende dürfen nur einen Wahlvorschlag unterzeichnen.

Info-Blatt "Hinweise zur Einreichung von Wahlvorschlägen" beachtenBitte lesen Sie unbedingt das Info-Blatt "Hinweise zur Einreichung von Wahlvorschlägen", das Sie weiter unten auf dieser Seite downloaden können.

Nur die offiziellen Formblätter verwendenFür Wahlvorschläge und Unterstützer-Listen dürfen ausschließlich die offiziellen Formblätter der Pflegekammer verwendet werden. Diese finden Sie weiter unten zum Download.

Frist für die Abgabe einhaltenEinreichung des Wahlvorschlages muss im Zeitraum vom 26. August bis zum 16. September 2022 erfolgen.


ACHTUNG: Die Einreichung von Wahlvorschlägen ist entweder ausschließlich analog (auf den Papierformularen) oder ausschließlich digital (über das Wahlportal) möglich. Eine hybride Einreichung von Wahlvorschlägen (teilweise in Papierform, teilweise über das Portal) ist nicht möglich.

Formalitäten für Ihre Kandidatur

Download der offiziellen Formulare

Hinweise zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Hinweise zur Einreichung von Wahlvorschlägen

pdf

99_Hinweise-zur-Einreichung-von-Wahlvorschlaegen.pdf

172.31KB

DOWNLOAD Download
Deckblatt

Deckblatt

pdf

00-Deckblatt.pdf

659.17KB

DOWNLOAD Download
Wahlvorschlag Bewerberliste

Wahlvorschlag Bewerberliste

pdf

01-Wahlvorschlag_Bewerberliste.pdf

631.71KB

DOWNLOAD Download
Einwilligungserklärung

Einwilligungserklärung

pdf

02-Einwilligungserklaerung.pdf

627.01KB

DOWNLOAD Download
Unterstützerliste

Unterstützerliste

pdf

03-Unterstuetzerliste.pdf

631.62KB

DOWNLOAD Download